Disposition – der Staatsakt Podcast von Maurice Summen und Gästen über Alltag, Politik und Musik

Disposition – der Staatsakt Podcast von Maurice Summen und Gästen über Alltag, Politik und Musik

Anruf auf dem Schallplattenspieler – mit Andreas Spechtl (Ja, Panik)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Gast der zweiten Episode von DISPOSITION: Andreas Spechtl. Maurice Summen begrüßt den Sänger und Texter der Gruppe Ja, Panik zu einem Gespräch anlässlich der Vinyl-Wiederveröffentlichungen der Alben »The Angst And The Money« und »The Taste And The Money« (am 15.10. als Doppel-LP bei staatsakt erschienen) — und darüber, warum früher einfach alles analoger war.

Spechtl gilt als Meister der denglischen Lyrik, ist Mitglied der staatsakt-Haus- und Hof-Band Die Türen und nicht selten auf musikalischen Solo-Pfaden zwischen Theaterwelten und einem outernational Electropop unterwegs. Gemeinsam blicken sie auf die Wandlung und Entwicklung von Musik(industrie) und Medien in den letzten Jahren, erkunden eine pervertierte Umkehr von DIY, riechen verbrannte Teufelshaare und beschreiben, wie es sich anfühlt nach Jahren die alten Alben wieder zu entdecken.

Eine begleitende Playlist zum Podcast findest du hier bei Spotify.

Für Feedback und Fragen erreichst du uns unter info@staatsakt.de. Alle weiteren Informationen rund um staatsakt findest du bei https://staatsakt.de.

Wir freuen uns außerordentlich, wenn du unseren Podcast abonnierst, diese Folge teilst, DISPOSITION weiterempfiehlst und als gut bewertest. Wer keine Episode verpassen möchte, kann unseren Newsletter abonnieren.

Die Gespräche führt Maurice Summen, Labelchef von staatsakt. DISPOSITION ist eine gemeinsame Produktion von St. Audio und verstärker. Aufnahme: Paul Pilot. Fotos: Annett Bonkowski. Grafik: Daniela Burger. Sprecherin: Anna Katz. Sounddesign: Constantin Flux


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Disposition ist ein Podcast von und mit Maurice Summen. Ein Interview-Format für Menschen, die sich kulturell gerne in Nischen bewegen.
Der Musiker, Journalist und Chef des Independent-Labels staatsakt spricht mit seinen Gästen über ein Leben zwischen Business-Plan und Hängematte. Über aktuelle Veröffentlichungen und Evergreens. Über Deadlines und Prokrastination. Über Mietpreise und das ewige Streben nach Autonomie in einer Welt voller Abhängigkeiten...
Disposition ist nicht planbar und das obwohl jede Folge von Summen und seinem Team minutiös vorbereitet wird. Der Podcast erscheint alle 14 Tage mit wechselnden Gästen.

von und mit Staatsakt

Abonnieren

Follow us